Winzerportrait

Cantina di Filippo - Umbrien / Italien


Pferde ziehen den Pflug durch den Weinberg mit Blick auf Assisi, Gänse schnattern und fressen fleissig Schnecken zwischen den Rebzeilen. Roberto di Filippo und sein Team betreiben im Herzen Umbriens schon seit 1994 zertifiziert biologischen Weinanbau. Mehr und mehr nutzt er auch biodynamische Methoden, sofern sie ihm für die örtlichen Gegebenheiten und seinen Weinstil sinnvoll erscheinen. Auch der Rebspiegel auf den 30 ha des weinguts passt einfach in diese Gegend. Es werden hauptsächlich heimische/authochthone Rebsorten wie Grechetto, Sagrantino und Sangiovese angebaut und zu bodenständigen, sauberen, qualitativ hochwertigen Weinen vinifiziert. [weiterlesen]